Lufax Holding Ltd (LU) Q1 2021 Ergebnisaufrufprotokoll

Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank, dass Sie bereitstehen, und willkommen bei der Ergebnisaufforderung von Lufax Holding Limited für das erste Quartal 2021. Zu diesem Zeitpunkt befinden sich alle Teilnehmer im Nur-Hören-Modus. Nach den vorbereiteten Bemerkungen des Managements werden wir eine Frage-und-Antwort-Sitzung abhalten. Bitte beachten Sie, dass dieses Ereignis aufgezeichnet wird.

Jetzt möchte ich die Konferenz heute Ihrem Redner, Herrn Yu Chen, dem Leiter des Vorstands und der Kapitalmärkte des Unternehmens, übergeben. Bitte machen Sie weiter, Sir.

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

Vielen Dank. Hallo an alle, und willkommen zu unserer Telefonkonferenz zum Ergebnis des ersten Quartals 2021. Unsere vierteljährlichen Finanz- und Betriebsergebnisse wurden heute von unseren Newswire-Diensten veröffentlicht und sind derzeit online verfügbar. Heute hören Sie von unserem Vorsitzenden, Herrn

Ji Guangheng, der den Aufruf mit Updates zu den Auswirkungen regulatorischer Entwicklungen sowie unseren Bemühungen zur Unterstützung des Wachstums kleiner Kleinstunternehmen beginnen wird. Unser Co-CEO, Herr Greg Gibb, wird dann einen Überblick über unsere Fortschritte und Einzelheiten unserer Entwicklungsstrategien im Quartal geben. Danach hat unser CFO, Mr.

 

James Zheng wird einen genaueren Blick auf unsere Finanzen werfen, bevor wir den Aufruf zur Beantwortung von Fragen eröffnen. Darüber hinaus Herr YS Cho, unser Co-CEO; und Mr.

David Choy, CFO unseres Geschäfts mit Kreditfazilitäten für Privatkunden, wird auch während der Frage-und-Antwort-Sitzung verfügbar sein. Bevor wir fortfahren, möchte ich Sie auf unsere Safe-Harbor-Erklärung in unserer Pressemitteilung zum Ergebnis verweisen, die auch für diese Aufforderung gilt, da wir zukunftsgerichtete Aussagen machen werden. Bitte beachten Sie auch, dass wir heute über Non-IFRS-Kennzahlen sprechen werden, die ausführlicher erläutert und mit den vergleichbarsten Kennzahlen in Einklang gebracht werden, die gemäß den International Financial Reporting Standards in unserer Ergebnisveröffentlichung und bei der SEC eingereicht wurden. Damit freue ich mich jetzt, den Anruf an Herrn weiterzuleiten.

Ji Guangheng, Vorsitzender von Lufax.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

Hallo an alle und vielen Dank, dass Sie sich unserem Ergebnisaufruf für das erste Quartal 2021 angeschlossen haben. Bevor wir die detaillierten Quartalsergebnisse durchgehen, möchte ich einige allgemeine Aktualisierungen zu zwei Aspekten unseres Geschäfts bereitstellen. Erstens die jüngsten regulatorischen Entwicklungen und ihre Auswirkungen auf unser Geschäft; und zweitens unsere Erfolge bei der Unterstützung von Klein- und Kleinstunternehmen.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

Beginnen wir mit der jüngsten regulatorischen Entwicklung und den Auswirkungen auf Lufax. Erstens haben wir mit zunehmender Klarheit der Vorschriften im ersten Quartal gesehen, wie die Regulierungsbehörden führenden Technologieplattformen verschiedene Reformanforderungen auferlegen. Wir glauben, dass die Absicht der neuen Verordnung drei Gründe hat. Erstens müssen alle Finanzunternehmen im Finanzbereich verwurzelt und von Technologie angetrieben sein.

Zweitens sollten unsere Finanzaktivitäten unter Aufsicht gestellt werden. Drittens muss die Entwicklung des Sektors auf der Grundlage der Einhaltung aufgebaut werden. Diese Richtlinien entsprechen weitgehend unseren bisherigen Erwartungen.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften war für Lufax schon immer ein zentrales Anliegen. Obwohl wir von der jüngsten Ankündigung nicht direkt betroffen waren, haben wir unser Engagement für sozial verantwortliche, vertrauenswürdige und bequeme Finanzdienstleistungen stets bekräftigt.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

Für unser Geschäft zur Erleichterung von Krediteinzelhandelsprodukten fördern wir verantwortungsbewusste Kreditvergabepraktiken und schulen die Kreditnehmer in rationalen Krediten. Diese Bemühungen helfen uns, unsere Kreditdienstleistungen von anderen inkompatiblen Unternehmen unabhängig zu halten und irreführende Kunden mit übermäßigen Kreditvergabepraktiken zu verhindern. Damit Kreditnehmer den Erlös für unsere Kredite verwenden können, unterscheiden wir uns von den meisten kreativen Online-Konsumentengeschäften, da wir uns darauf konzentrieren, die kleineren Makro-Geschäftsinhaber zu bedienen. Wir unterstützen die Entwicklung der chinesischen Realwirtschaft und unsere Mission ist voll und ganz auf die nationale Politik ausgerichtet.

In Bezug auf die Datensicherheit haben wir uns strikt an das Prinzip der Mindestkonformität und -notwendigkeit gehalten. Erstens schließen die von uns gesammelten Daten, die zum Zweck der Risikobewertung verwendet werden, alle Zahlungsinformationen aus, die den in der Verordnung über die Verwaltung der Kreditbewertungsbranche aufgeführten Anforderungen strikt entsprechen. Zweitens haben unsere Daten in Bezug auf Ping An Group die Zustimmung des Kunden und wurden gründlich gesäubert, um die Empfindlichkeit zu beseitigen. Drittens werden unsere Risikomodellierungs- und Analyseprozesse in voller Übereinstimmung mit den Branchenregeln und -vorschriften ausgeführt.

In Zukunft werden wir uns weiterhin an gesetzliche Richtlinien halten, umsichtige Innovationen fördern, die Einhaltung betrieblicher Vorschriften sicherstellen, den Schutz personenbezogener Daten priorisieren und die Effizienz und Inklusivität von Finanzdienstleistungen durch Technologie verbessern.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

Für unser Vermögensverwaltungsgeschäft werden wir unsere P2P-Produkte weiterhin als Reaktion auf regulatorische Anforderungen abwickeln. Dank unserer starken Betriebs- und Risikomanagementfähigkeiten machen P2P-Produkte nur noch 0,9% unseres gesamten Kundenvermögens aus. Wir haben einen reibungslosen und konformen Übergangsprozess erreicht, als wir unser Peer-to-Peer-Produkt schrittweise auslaufen ließen, um unser Geschäft besser an den gesetzlichen Richtlinien auszurichten.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

Insgesamt unterscheiden wir uns grundlegend von anderen führenden Plattformen hinsichtlich des Geschäftsmodells und der Zielkundenbasis. In Bezug auf die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften haben wir uns an das Prinzip der vorbeugenden Diagnose und der schnellen operativen Anpassung gehalten, um zeitnah optimale Ergebnisse zu erzielen und unsere Geschäftstätigkeit im Einklang mit den regulatorischen Trends zu halten. Wenn die politischen Trends klarer werden, glauben wir, dass dies langfristig Branchenführern wie Lufax zugute kommen wird.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

Als nächstes möchte ich Sie über unsere Erfolge bei der Unterstützung von Klein- und Kleinstunternehmen informieren. Erstens helfen wir Klein- und Kleinstunternehmen, die Hürden des eingeschränkten Zugangs zu Kapital und der hohen Finanzierungskosten zu überwinden. Zweitens nutzen wir unser einzigartiges Offline-zu-Online-Modell, um kleinen Unternehmen – kleinen Kleinstunternehmen – bessere Dienstleistungen zu bieten.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

Lufax hat sich seit jeher für die Förderung integrativer Finanzierungen eingesetzt. Um den Zugang von Klein- und Kleinstunternehmen zu Finanzmitteln zu erweitern, hat Lufax bis März 2021 mehr als 15 Millionen Kunden Kreditvermittlungsdienste angeboten, einen ausstehenden Kreditsaldo von über 580 Mrd. RMB ermöglicht und unbesicherte Kredite an fast 4 Millionen Kunden mit Wohnsitz außerhalb des Unternehmens vergeben von Tier 1 und Tier 2 Städten. Um die Erschwinglichkeit der Finanzierung zu verbessern, haben wir uns an die regulatorischen Richtlinien gehalten und seit September 2020 eine Gesamtkostenersparnis von 24% für alle neuen Kredite eingeführt. Wir werden weiterhin nach weiteren Möglichkeiten suchen, um die Finanzierungskosten für kleine Kleinstunternehmen zu senken.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

Dank des einzigartigen Offline-zu-Online-Geschäftsmodells und der Technologiefunktionen von Lufax konnten wir den Finanzierungsbedarf von Klein- und Kleinstunternehmen sehr effektiv decken. Kürzlich haben wir das Interesse der Anleger an der Entwicklung unseres Offline-Verkaufsteams festgestellt. Ich möchte erwähnen, dass unsere Entscheidung, ein Offline-Verkaufsteam einzurichten, auf den Schlüsselmerkmalen unserer Kernkunden beruhte. Die meisten unserer Kerninhaber von Klein- und Kleinstunternehmen haben ein Durchschnittsalter von 39 Jahren, und das Unternehmen hat einen durchschnittlichen Jahresumsatz von weniger als 10 Mio. RMB und ein durchschnittliches Gehalt von weniger als 20 Mitarbeitern.

Ihre Kreditnehmerprofile erschweren es ihnen, sich für traditionelle Bankdarlehen zu qualifizieren. Ihnen fehlt auch die Zeit oder Erfahrung, um Kredite online zu beantragen. Vor diesem Hintergrund verfügen wir über ein Verkaufs- und Serviceteam von fast 57.000 Vertretern in über 280 Städten. Durch die Nutzung unserer proprietären Technologieanwendungen kann unser Serviceteam professionelle, bequeme und flexible Kreditdienstleistungen anbieten.

Beispielsweise wird die Überprüfung der Hintergrundinformationen der Kreditnehmer automatisch über künstliche Intelligenz online durchgeführt, wodurch der manuelle Aufwand bei der Erfassung und Entscheidungsfindung von Informationen erheblich reduziert und die Effizienz unseres Kreditvergabevorgangs erheblich verbessert wird. In Zukunft planen wir die Einführung einer Reihe neuer Technologieanwendungen, um unser Kundenerlebnis weiter zu verbessern, unser Offline-Verkaufsteam zu stärken und unsere betriebliche Effizienz zu verbessern.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

In Zukunft wird Lufax weiterhin die nationalen Richtlinien für umweltfreundliche und integrative Finanzierungen einhalten, indem es unsere Mission erfüllt, integrative und mitfühlende Finanzdienstleistungen bereitzustellen. Wir sehen es als unsere Verantwortung an, Einzelpersonen sowie Klein- und Kleinstunternehmen in ganz China einen einfachen Zugang zu zeitnahen, bequemen und qualitativ hochwertigen Finanzdienstleistungen zu bieten.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die jüngsten regulatorischen Entwicklungen zwar Auswirkungen auf die Branche hatten, unser Geschäft jedoch aufgrund unserer vorbeugenden regulatorischen Absicht und proaktiven Anpassung nicht wesentlich beeinträchtigt wurde. Diese Bemühungen haben es uns auch ermöglicht, im ersten Quartal solide Betriebsergebnisse zu erzielen. Unser Managementteam wird weiterhin die Aufsicht über die Aufsichtsbehörden übernehmen und gleichzeitig einen aktiven Dialog mit den Behörden führen. Wir werden auch unsere Fähigkeiten in den Bereichen Technologie, Preisgestaltung und Risikomanagement verbessern, um unsere Abläufe zu rationalisieren, unsere Kostenstruktur zu optimieren und unsere betriebliche Effizienz zu verbessern.

Wir sind zuversichtlich, dass wir das stabile Wachstum unseres Geschäfts aufrechterhalten und unseren Kunden weiterhin mitfühlende Finanzdienstleistungen anbieten können.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

Ich werde jetzt den Anruf an Greg richten, der unser Geschäftsupdate für das Quartal teilen wird.

Greg Gibb  –  Co-Geschäftsführer

Vielen Dank, Vorsitzender Ji. Bevor ich anfange, beachten Sie bitte, dass alle Zahlen in Renminbi angegeben sind und alle Vergleiche auf Jahresbasis erfolgen, sofern nicht anders angegeben. Lufax hatte ein starkes erstes Quartal. Wir haben unsere Prognose übertroffen und ein starkes Umsatz- und Gewinnwachstum erzielt.

Im ersten Quartal stieg das Gesamtergebnis um 16,9% auf 15,3 Mrd. CNY und der Nettogewinn um 18,7% auf 5 Mrd. CNY. Dies übertrifft unsere früheren Prognosen von 4,2 Mrd. CNY. Unsere Nettomarge erreichte im ersten Quartal 32,6%, eine Verbesserung um 11 Prozentpunkte gegenüber dem vierten Quartal 2020. Vier wichtige Trends untermauerten unsere Leistung im ersten Quartal.

Erstens verzeichneten wir eine deutliche Erholung in der Wirtschaftlichkeit unserer Kreditfazilitäten für Privatkunden, während die Gesamtkosten für neue Kreditnehmer unter 24% lagen. Die auf dem Kreditsaldo basierende Take Rate betrug im ersten Quartal 2021 10% und erholte sich von 9,1% im Jahr 2021 viertes Quartal 2020. Die Optimierung der Finanzierungskosten und die Reduzierung der Kreditversicherungsprämien waren wesentliche Treiber dieser Verbesserung, da die Versicherungspartner ihre Preise auf der Grundlage einer besseren Kredit- und Kundenqualität senkten. Im Januar haben wir auch unsere Verkaufsprovisionen reduziert und unsere betriebliche Effizienz verbessert. Infolgedessen kehrten unsere Nettomarge und die Erleichterung der Kreditvergabe im Wesentlichen auf das Niveau zurück, das wir vor Preissenkungen im Jahr 2020 gesehen hatten.

Wie bereits erwähnt, hängt die Reduzierung der Kreditversicherungsprämien eng mit der Kreditperformance zusammen. Im ersten Quartal betrug unsere C-M3-Flussrate für alle gewährten Kredite 0,4% gegenüber dem COVID-Höchststand von 1% im Februar 2020. Die über 30-Tage-Überfälligkeitsquote für alle erleichterten Kredite stabilisierte sich ab März bei 2% 31, 2021, auf dem Niveau des 31. Dezember 2020. Die über 90 Tage vergangene Ausfallquote für die insgesamt erleichterten Kredite verbesserte sich zum 31. März 2021 von 1,2% am 31. Dezember 2020 auf 1,1%.

Alle oben genannten Betriebskennzahlen schließen unsere Konsumentenfinanzierungs-Tochter- und Altprodukte aus, die weniger als 1% unseres gesamten Kreditgeschäfts ausmachen. Zweitens beobachteten wir ein stetiges Volumenwachstum und verbesserten gleichzeitig unseren Geschäftsmix. Auf der Seite der Privatkundenkredite stiegen unsere neuen Kredite im ersten Quartal um 17,3% auf 172,4 Mrd. CNY, was weitgehend unseren Erwartungen entsprach. Wir konzentrieren uns weiterhin darauf, Kleinunternehmern zu dienen und das Risikoprofil unserer Kreditnehmer zu verbessern.

Im ersten Quartal wurden ohne die Tochtergesellschaft für Konsumentenfinanzierung 75,7% der neu gewährten Kredite an Kleinunternehmer verteilt, gegenüber 65,9% im gleichen Zeitraum des Jahres 2020. Hochwertige Kreditnehmer, von uns als G1- bis G3-Kreditnehmer definiert Das interne Klassifizierungssystem trug 65,9% zu den im ersten Quartal gewährten neuen unbesicherten allgemeinen Krediten bei, verglichen mit 58,7% im gleichen Zeitraum des Jahres 2020. Die verbesserte Qualität der Kreditnehmer führte zu einem nachhaltigen Rückgang der Kreditversicherungsprämien und der erwarteten Kreditausfälle. Auf der Vermögensverwaltungsseite übertraf unser gesamtes Kundenvermögen unsere Prognose und erreichte zum 31. März 2021 421,1 Mrd. CNY.

Unser Fokus auf wohlhabende Massenkunden, die mehr als 300.000 CNY in die Plattform investieren, hat sich ausgezahlt, da der Beitrag zu unserem gesamten Kundenvermögen zum 31. März dieses Jahres 76,3% erreichte. Drittens machen wir weiterhin Fortschritte bei der Umsetzung unserer Pläne für ein nachhaltigeres Geschäftsmodell zur Risikoteilung. Es ist erfreulich zu sehen, dass unsere Finanzierungs- und Versicherungspartner weiterhin Unterstützung leisten und das neue Geschäftsmodell der Risikoteilung annehmen. Zum 31. März 2021 verringerte sich unser ausstehender Kreditsaldo, der durch Garantien von Drittversicherungspartnern ermöglicht wurde, von 95,1% im Vorjahr auf 86,8%.

Darüber hinaus machten neue Darlehen mit Garantien von Ping An P & C 78,3% der im ersten Quartal gewährten neuen Darlehen aus, verglichen mit 92,5% im Vorjahr, während unsere Finanzierungspartner das Risiko für 5,5% der im ersten Quartal gewährten neuen Darlehen trugen . Kredite, bei denen wir das Risiko tragen, machten 12,5% der im ersten Quartal aufgenommenen neuen Kredite aus, gegenüber 1,3% im gleichen Quartal 2020. Der Saldo der Kredite, bei denen wir das Risiko tragen, belief sich zum 31. März 2021 auf 45,7 Mrd. CNY. Dies entspricht einer etwa zweifachen Hebelwirkung des Nettovermögens unseres lizenzierten Garantieunternehmens von 19,2 Mrd. CNY. Auch in diesen Zahlen ist unsere Tochtergesellschaft für Konsumentenfinanzierung nicht enthalten.

Wir gehen davon aus, dass das Nettovermögen unserer Garantieunternehmen im Zuge unseres Gewinnrücklagenwachstums weiter zunehmen wird, um das künftige Geschäftswachstum organisch zu unterstützen. Bei einem risikotragenden Geschäftsmodell von 20% bis 30% und einer 10-fachen Leverage-Obergrenze für unsere Garantieunternehmen haben wir in diesem Jahr ausreichend Spielraum, um unseren gesamten Kreditgarantiesaldo ohne zusätzliche Kapitalzuführung zu erhöhen. Die vorhandene Kapazität unseres Garantieunternehmens unterstützt eine Verdoppelung des aktuellen Geschäftsumfangs. Viertens sind die Vermögenswerte und Take-Raten unserer Vermögensverwaltungskunden trotz des beschleunigten P2P-Abflusses und der Einstellung von Bankeinlagenprodukten stabil geblieben.

Zum 31. März 2021 stieg unser gesamtes Kundenvermögen gegenüber dem Vorjahr um 18,7% auf 421 Mrd. CNY, trotz des beschleunigten P2P-Abflusses und der Einstellung von Bankeinlagenprodukten. Der Umsatz im Vermögensverwaltungsgeschäft stieg im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 52,8%. Im ersten Quartal haben wir den Abfluss von P2P-Produkten in Höhe von 15,4 Mrd. CNY beschleunigt. Davon entfielen zum 31. März 2021 nur 0,9% des gesamten Kundenvermögens auf Altprodukte, verglichen mit 20,6% vor einem Jahr.

Wir gehen davon aus, dass der Abfluss unserer verbleibenden Legacy-Produkte im zweiten Quartal abgeschlossen sein wird. Aufgrund regulatorischer Beschränkungen für Bankeinlagenprodukte verringerte sich das einlagenbezogene Kundenvermögen im ersten Quartal um 9,1 Mrd. CNY. Unsere Take Rate für das Vermögensgeschäft betrug im ersten Quartal 28 Basispunkte, wobei einige Schwankungen auf den Rückgang der Einlagenprodukte zurückzuführen waren, der durch die kontinuierliche Entwicklung der Standardvermögens- und Versicherungsprodukte ausgeglichen wurde. Als nächstes unsere verbesserte Prognose für das erste Halbjahr.

Wir erwarten für das zweite Quartal eine anhaltende Wachstumsdynamik mit stetiger Geschäftsentwicklung, weiterer Kostenoptimierung und starker Kreditperformance. Daher erhöhen wir unsere Prognose für das erste Halbjahr 2021 für ein Wachstum des Gesamteinkommens auf 17% bis 18%, verglichen mit unserer vorherigen Prognose von 11% auf 14%. Wir erhöhen auch unsere Prognose für das erste Halbjahr 2021 für ein Nettogewinnwachstum auf 19% bis 22% und verdoppeln damit unsere frühere Prognose von 7% auf 10%. Für das erste Halbjahr dieses Jahres erwarten wir ein Wachstum der neuen Kredite zwischen 12% und 15%, verglichen mit unserer vorherigen Prognose von 20%.

Dies ist wirklich auf unseren stärkeren Fokus auf die Verbesserung des Produktmix und der Margen zurückzuführen. Wir planen, das Wachstum von unbesicherten Krediten gegenüber besicherten Krediten zu priorisieren, da ungesicherte Kredite höhere operative Margen bieten, jedoch mit kleineren Ticketgrößen. Wir gehen davon aus, dass die Gesamtwirtschaftlichkeit der neuen Kredite in diesem Jahr weitgehend dem Durchschnitt der neuen Kredite im Jahr 2020 entsprechen wird. Wir gehen davon aus, dass das Vermögen der Vermögensverwaltungskunden im ersten Halbjahr gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 9% bis 12% steigen wird Wir werden uns weiterhin auf margenstärkere Vermögensverwaltungsfonds und Versicherungsprodukte konzentrieren.

Schließlich möchte ich unsere Prioritäten für die Technologieentwicklung teilen. Unser Fokus liegt auf vier Fronten. Erstens bauen wir den Einsatz gesetzeskonformer Big-Data- und KI-Funktionen weiter aus, um unsere Stärken im End-to-End-Risikomanagement für Kleinunternehmer auszubauen. Zweitens entwickeln wir Brancheninhalte und Echtzeit-Planungstools, um die Produktivität unserer einzigartigen O2O-Vertriebsmitarbeiter besser zu unterstützen.

Drittens integrieren wir Infrastruktur und Dienstleistungen in unsere Kredit- und Vermögensverwaltungskunden, um größere Geschäftssynergien zu erzielen. Wir haben bereits begonnen, die Beschaffung von Krediten und Vermögenskunden in die Kanäle von Drittanbietern zu integrieren, und wir werden im Laufe dieses Jahres auf eine integrierte APP für alle Dienste umsteigen. Viertens exportieren wir unsere Technologie und bewährten Online-Betriebsmodelle über Cloud-Lösungen an unsere Bankpartner in China, Hongkong und Südostasien, um unsere Marktreichweite zu erweitern und diese wichtigen Ökosystembeziehungen zu vertiefen. Wir werden unsere Fortschritte beim Technologieeinsatz an unserer Fähigkeit messen, die Kundenbeschaffungs- und Finanzinstitutspartnerschaften zu verbessern, um unsere O2O-Vertriebsproduktivität zu steigern, ein tieferes Produkt-Cross-Selling zu fördern und schließlich eine höhere betriebliche Effizienz zu erzielen.

Angesichts der anhaltenden Änderungen in der Regulierung glauben wir, dass unsere Fähigkeit, unsere DNA in bewährten Finanzdienstleistungen mit innovativer Technologie zu kombinieren, unsere Differenzierung im Wettbewerb verbessern und unseren Wachstumskurs langfristig aufrechterhalten wird. Ich werde jetzt den Anruf an James Zheng, unseren CFO, weiterleiten, um die finanziellen Details zu besprechen.

James Zheng  –  Finanzvorstand

Danke, Greg. Ich werde jetzt einen genaueren Blick auf unsere Finanzergebnisse für das erste Quartal werfen. Bitte beachten Sie, dass alle Zahlen in RMB angegeben sind und alle Vergleiche auf Jahresbasis erfolgen, sofern nicht anders angegeben. Wie Greg bereits erwähnt hat, haben wir eine deutliche Erholung der Wirtschaftlichkeit von Kreditfazilitäten für Privatkunden erlebt, die auf niedrigere Finanzierungskosten, Versicherungsprämien und die Optimierung der Betriebskosten zurückzuführen ist.

Infolgedessen haben wir im ersten Quartal starke Finanzergebnisse erzielt. Unser Gesamteinkommen betrug 15,3 Mrd. CNY und lag damit um 16,9% über dem Vorjahreswert. Unser Nettogewinn stieg im ersten Quartal um 18,7% auf 5 Mrd. CNY, und unsere Nettomarge stieg weiter auf 32,6%. Schauen wir uns nun unsere Q1-Zahlen genauer an.

Im ersten Quartal stieg unser Gesamtergebnis um 16,9%, was auf ein starkes Geschäftsvolumen und eine höhere Take-Rate zurückzuführen ist. Aufgrund dieses Wachstums ändert sich in unserem Geschäft mit Kreditfazilitäten für Privatkunden der Umsatzmix, da sich unser Geschäfts- und Risikoteilungsmodell weiterentwickelt. Während die Plattformservicegebühren um 9,4% auf 9,7 Mrd. CNY sanken, stieg unser Zinsüberschuss um 111,7% auf 2,9 Mrd. CNY und unser garantierter Ertrag um 597,5% auf 551 Mio. CNY. Darüber hinaus stiegen die sonstigen Erträge, die in direktem Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen für unsere Finanzpartner stehen, um 241,8% auf 1 Mrd. CNY.

Infolgedessen sanken die Servicegebühren unserer Plattform für die Erleichterung der Kreditvergabe für Privatkunden als Prozentsatz des Gesamtumsatzes von 81,8% auf 63,4%. Da wir weiterhin mehr mit konsolidierten Treuhandplänen finanzieren, die niedrigere Finanzierungskosten bieten, stieg unser Zinsüberschuss als Prozentsatz des Umsatzes von 10,5% im Vorjahr auf 19,1%. Und da wir ein höheres Kreditrisiko teilen und mehr Garantieeinnahmen erzielen, stieg unser Garantieeinkommen als Prozentsatz des Gesamtumsatzes von 0,6% auf 3,6%. Durch erweiterte Dienstleistungen für unsere Kreditverbesserungspartner in den Bereichen Kontoverwaltung, Inkasso und andere Mehrwertdienste stieg unser sonstiger Ertrag als Prozentsatz des Gesamtumsatzes von 2,3% auf 6,8%.

In der Vermögensverwaltung stiegen unsere Plattformtransaktions- und Servicegebühren im ersten Quartal um 52,8% auf 625 Mio. CNY gegenüber 409 Mio. CNY im gleichen Zeitraum des Jahres 2020. Der Anstieg war hauptsächlich auf die Erhöhung der Gebühren zurückzuführen, die aus unseren aktuellen Produkten und Umsätzen generiert wurden Erkennung durch beschleunigten P2P-Abfluss. Kommen wir nun zu unseren Ausgaben. Im ersten Quartal stiegen die Gesamtkosten um 17,1% auf 8,5 Mrd. CNY.

Die Gesamtkosten ohne Wertminderungsaufwendungen für Kredite, finanzielle Kosten und sonstige Verluste stiegen jedoch in den meisten Fällen nur um 10,1%, was auf eine verbesserte betriebliche Effizienz zurückzuführen ist. Unsere Vertriebs- und Marketingkosten, einschließlich der Kosten für die Akquisition von Kreditnehmern und Investoren sowie der allgemeinen Vertriebs- und Marketingkosten, stiegen im ersten Quartal um 5,5% auf 4,2 Mrd. CNY. Unsere Anschaffungskosten für Kreditnehmer, die einen wesentlichen Bestandteil der gesamten Vertriebs- und Marketingkosten ausmachen, stiegen gegenüber dem Vorjahr nur um 0,2% auf 2,6 Mrd. CNY, was hauptsächlich auf die weitere Optimierung der Verkaufsproduktivität und der Verkaufsprovision zurückzuführen ist. Unsere Kosten für die Akquisition und Bindung von Investoren gingen im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahr zurück, was hauptsächlich auf die verbesserte Akquisitionseffizienz zurückzuführen ist, da wir Daten nutzen, um eine präzisere Profilerstellung und Ausrichtung der Investoren zu erreichen.

Unsere allgemeinen Vertriebs- und Marketingkosten, die sich hauptsächlich aus Gehaltsabrechnungen und damit verbundenen Kosten für Marketingpersonal, Kosten für Markenwerbung, Beratungsgebühren, Kosten für die Geschäftsentwicklung sowie sonstigen Marketing- und Werbekosten zusammensetzen, stiegen um 24,8% auf 1,5 Mrd. CNY erstes Quartal von 1,2 Mrd. CNY vor einem Jahr. Dieser Anstieg war hauptsächlich auf die niedrigere Basis im ersten Quartal 2020 zurückzuführen, die auf die Verschiebung bestimmter Marketingkampagnen aufgrund von COVID-19 zu diesem Zeitpunkt zurückzuführen war. Unsere allgemeinen Verwaltungskosten stiegen im ersten Quartal um 24,1% auf 854 Mio. CNY gegenüber 688 Mio. CNY im Vorjahr. Dieser Anstieg war hauptsächlich auf die niedrigere Basis im ersten Quartal 2020 und die anschließende Erweiterung der Mitarbeiterzahl zur Unterstützung der Neugeschäftsentwicklung, einschließlich des Konsumentenfinanzierungsgeschäfts, zurückzuführen.

Der Anteil der allgemeinen Verwaltungskosten am Umsatz verringerte sich von 7,4% im vierten Quartal 2020 auf 5,6%. In Übereinstimmung mit dem Wachstum unseres ausstehenden Kreditsaldos wurde das erweiterte Kreditrückzahlungsvolumen für Betriebs- und Wartungskosten um 17,7% erhöht % auf 1,5 Mrd. CNY im ersten Quartal gegenüber 1,3 Mrd. CNY im Vorjahr. Unsere Technologie- und Analysekosten stiegen im ersten Quartal um 8,2% auf 447 Mio. CNY, da wir weiterhin in Technologieforschung und -entwicklung investieren. Unsere Wertminderungsaufwendungen für Kredite erhöhten sich im ersten Quartal 2021 um 109,8% auf 1,1 Mrd. CNY gegenüber 502 Mio. CNY im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Dieser Anstieg war auf ein erhöhtes kreditbezogenes Risiko zurückzuführen, da sich unser Geschäftsmodell weiterentwickelte und im Voraus zu höheren Wertminderungsaufwendungen für Kredite führte. Ohne die Tochtergesellschaft für Konsumentenfinanzierung machte der Anteil der Kredite, für die wir das Risiko tragen werden, 12,5% der im ersten Quartal aufgenommenen neuen Kredite aus, gegenüber 1,3% im gleichen Zeitraum des Jahres 2020. Wertminderungen sind lediglich eine Funktion des Anstiegs des von uns getragenen Kreditrisikos, während sich das Kreditprofil unserer Kreditnehmer insgesamt weiter verbessert. Hochwertige Kreditnehmer, die von unserem internen Klassifizierungssystem als G1- bis G3-Kreditnehmer definiert wurden, trugen zu 65,9% der im ersten Quartal 2021 gewährten neuen allgemeinen unbesicherten Kredite bei, verglichen mit 58,7% im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Darüber hinaus haben sich unsere Kreditqualitätsindikatoren wie Flow Rate, DPD 30+, DPD 90+ gegenüber dem Vorjahr stabilisiert und in einigen Fällen erheblich verbessert. Unsere Finanzierungskosten gingen im ersten Quartal von 446 Mio. CNY im Vorjahr um 36,3% auf 284 Mio. CNY zurück, was hauptsächlich auf den Rückgang der Zinskosten zurückzuführen ist. Darüber hinaus verringerte sich unser effektiver Steuersatz im ersten Quartal 2021 von 27% im gleichen Zeitraum des Jahres 2020 auf 26%. Infolgedessen stieg unser Nettogewinn im ersten Quartal von 4,2 Mrd. CNY im ersten Quartal um 18,7% auf 5 Mrd. CNY Quartal 2020.

Unser unverwässertes und verwässertes Ergebnis je ADS betrug 2,09 CNY und lag im ersten Quartal dieses Jahres bei 1,96 CNY. Zum 31. März 2021 verfügten wir über einen Kassenbestand von 24,5 Mrd. CNY gegenüber 24,2 Mrd. CNY zum 31. Dezember 2020. Lassen Sie mich Ihnen nun einige Leitlinien für das erste Halbjahr 2021 geben. Für das zweite Quartal des Jahres 2021 2021, da wir der Verbesserung unseres Kreditmixes und der Einheitsökonomie Priorität einräumen, erwarten wir, dass unsere neuen Kredite im Bereich von 145 bis 155 Mrd. CNY liegen werden; und Vermögen der Kunden im Bereich von 410 bis 420 Mrd. CNY.

Da wir unsere Wachstumsdynamik beibehalten und unsere betriebliche Effizienz weiter verbessern, erwarten wir ein Gesamtergebnis im Bereich von 14,9 bis 15,1 Mrd. CNY und einen Nettogewinn im Bereich von 3,7 bis 3,9 Mrd. CNY zweites Viertel. Wie bereits erwähnt, unterliegen unsere Quartalsergebnisse aufgrund der Bilanzierung saisonabhängig und schwanken. Da sich jedoch unsere zugrunde liegende Einheitsökonomie verbessert, führt unsere Prognose für das zweite Quartal zu einem geschätzten Nettogewinnwachstum gegenüber dem Vorjahr von 19% bis 22% im ersten Halbjahr 2021, ein Niveau, von dem wir glauben, dass es für den Rest nachhaltig sein sollte des Jahres. Diese Prognosen spiegeln unsere aktuellen und vorläufigen Ansichten zu den Markt- und Betriebsbedingungen wider, die sich ändern können.

Damit sind unsere vorbereiteten Bemerkungen für heute abgeschlossen. Betreiber, wir sind jetzt bereit, Fragen zu beantworten.

Fragen & Antworten:

 

Operator

[Bedienungsanleitung] Die erste Frage kommt von Winnie Wu von der Bank of America. Bitte fahre fort.

Winnie Wu  –  Bank of America Merrill Lynch – Analyst

Vielen Dank für diese Gelegenheit und herzlichen Glückwunsch an Lufax zu den sehr guten Ergebnissen des ersten Quartals. Und ich habe zwei Fragen. Zunächst zum Upgrade der Anleitung. Im Vergleich zu den Prognosen für das Gesamtjahresergebnis ist das Endergebnis für das erste Halbjahr meiner Meinung nach jetzt um 11% höher als in der Vorgängerversion, was eigentlich ein ziemlich bedeutendes Upgrade darstellt.

Ich möchte nur sehen, ob das Management einige der wichtigsten Treiber näher erläutern kann. Und auch die Aussichten für das Gesamtjahr, denke ich, hat James gerade erwähnt, es ist wie diese Dynamik, in der zweiten Hälfte fortzufahren. Hoffentlich bedeutet dies, dass die starke Wachstumsdynamik für den Rest dieses Jahres beibehalten wird. Das ist also zuerst so.

Und wichtige Treiber für das Ergebnis-Upgrade und möglicherweise auch einige Aussichten für das zweite Halbjahr dieses Jahres. Zweitens geht es auch wieder um die regulatorische Front. Ich denke, der Vorsitzende erwähnte, dass es mehr regulatorische Klarheit gibt. Und ich denke, die Anleger sind immer noch besorgt über Dinge wie: Wird es weitere Fensterrichtlinien geben, um den APR zu senken, und was ist mit einigen der neuesten Anforderungen wie Daten? Wie Ant bereits sagte, benötigen sie eine Kreditbürolizenz, um das Kreditvermittlungsgeschäft abzuwickeln.

Hoffentlich die zweite Frage, ob das Management uns auch einige Erwartungen geben kann, wenn die Regulierungsbehörde weitere Anforderungen in Bezug auf Daten und APR stellt. Vielen Dank.

Greg Gibb  –  Co-Geschäftsführer

Danke, Winnie. Ich werde den ersten Teil übernehmen und die Regulierungsfrage in einer Sekunde an den Vorsitzenden Ji weiterleiten. Das Upgrade der Leitlinien resultiert wirklich aus einer Reihe von Verbesserungen, die sogar unsere eigenen Erwartungen zum Ende des vierten Quartals des vergangenen Jahres übertroffen haben. Wir haben eine kontinuierliche Verbesserung der Finanzierungskosten festgestellt.

Da wir den Mix unserer Kreditnehmer weiter verbessern, sinken die Kreditversicherungskosten. Das sind also zwei wichtige Treiber, die es der Take-Rate ermöglichten, im ersten Quartal wieder auf 10% zu steigen. Und diese Vorteile, die wir bei beiden Kreditversicherungskosten erzielen, sollten sich fortsetzen – um sich im weiteren Verlauf des Jahres tatsächlich weiter zu verbessern. Und dann sehen wir bei unseren eigenen Betriebskosten weiterhin Effizienzsteigerungen bei unseren Vertriebsmitarbeitern, unseren Provisionen und unserer Produktivität.

Das sind also wirklich die Haupttreiber, die es uns ermöglichen, unsere Rentabilität wirklich zu verbessern. Davon profitiert natürlich auch die Nettomarge des Geschäfts. Und wir sehen eine sehr gute Erholung, nicht nur in der Take Rate Line, sondern auch in der Net Margin Line. Und das sind Dinge, von denen wir glauben, dass sie den Rest des Jahres andauern werden.

Wie James angedeutet hat, erwarten wir für das erste Halbjahr ein Gewinnwachstum von 19% bis 22%, und wir glauben, dass dies ein Niveau ist, das für die Bilanz des Jahres aufrechterhalten werden kann. Vorsitzender Ji zur Regulierungsfrage.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

In Bezug auf die Fensterführung die erste und weitere Anforderungen zur weiteren Reduzierung des APR. Bisher haben wir aufgrund unserer Dialoge mit den Aufsichtsbehörden gefragt, ob es eine bestimmte Anzahl von Zielen gibt, die wir erreichen sollen. Und wir haben keine Antwort von den Aufsichtsbehörden erhalten. Abgesehen davon, dass Sie als Branchenführer weiterhin Ihre Bereitschaft zeigen oder demonstrieren sollten, die Finanzierungskosten zu senken, wird jedoch keine bestimmte Anzahl genannt. Nach unserer eigenen Einschätzung halten wir unter 24%, wo wir uns heute befinden, im Moment ziemlich sicher.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

Wir betonen natürlich, dass die Aufsichtsbehörden immer niedrigere Finanzierungskosten wünschen. Und wir werden weiterhin sehr aktive Dialoge mit ihnen führen. Tatsächlich fliege ich heute Nachmittag nach Peking, um mit einigen Behörden zu sprechen.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

Wir suchen also – oder wir hoffen, dass die Regulierungsbehörde versteht, dass alle Marktteilnehmer genügend Raum haben müssen, um ihre Geschäftstätigkeit aufrechtzuerhalten und auszubauen, damit ein Markt existiert und sich auf gesunde Weise entwickelt.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

Wenn der APR anhält und die APR-Obergrenze während dieses Prozesses endlos sinkt, werden Sie den Ausstieg vieler Kreditanbieter in der Branche sehen. Ich persönlich glaube nicht, dass die Aufsichtsbehörde das sehen will.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

Da wir aufgrund eines besseren Risikomanagements und niedrigerer Betriebs- und CGI-Kosten aufgrund eines besseren Risikomanagements und niedrigerer Betriebskosten aufgrund einer verbesserten Effizienz – einer Verbesserung der Effizienz – niedrigere Finanzierungskosten erzielen, hoffen wir, diese Kosteneinsparungen weitergeben zu können, um die Gesamtkosten zu senken für unsere Kreditnehmer.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

Wir haben also eine eigene Roadmap, um die zukünftigen Kosten für unsere Kreditnehmer zu senken, da wir die oben genannten Kosten optimieren.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

In Bezug auf die Lizenz des Kreditbüros oder die Kreditbewertungslizenz möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass wir als Hauptunternehmen eine Garantielizenz verwendet haben, bei der Ant eine Mikrokreditlizenz verwendet hat. Diese beiden Lizenzen sind sehr unterschiedlich.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

Das Garantiemodell existiert seit vielen, vielen Jahren. Wenn Sie das Garantieunternehmen zum Sammeln von Informationen und Kundendaten verwenden, ist der Umfang tatsächlich viel kleiner als das, was ein kleineres Unternehmen sammeln würde.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

Bisher haben wir von den Aufsichtsbehörden an dieser Front keine Fensterführung oder sonstige Mitteilungen erhalten.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

Natürlich werden wir strengere Datenschutz- und Datenschutzbestimmungen einhalten.

Guangheng Ji  –  Vorsitzender

[Fremdsprache]

Chen Yu  –  Leiter Investor Relations und Unternehmensentwicklung

Wenn wir etwas weiter erhalten, werden wir es alle wissen lassen.

Operator

Die nächste Frage kommt von Piyush Mubayi mit Goldman Sachs. Bitte fahre fort.

Piyush Mubayi  –  Goldman Sachs – Analyst

Vielen Dank, Greg, Ji und James, dass Sie die Frage beantwortet haben. Herzlichen Glückwunsch zu einer guten Anzahl von Zahlen. Kann ich Sie nur durch zwei spezielle Fragen führen? Eine davon ist, wenn Sie über das Wachstum des Kreditbuchs sprechen, das Sie gesehen haben, und wenn KMU einen höheren Prozentsatz ausmacht, können Sie uns durch die Farbe führen, wie sich das auswirkt, welche Wachstumsraten wir auch im zweiten Quartal erwarten können? Und wie bereits erwähnt, haben Sie die Prognosen für das zweite Quartal erwähnt, aber Sie haben auch erwähnt, dass die Niveaus für den Rest des Jahres nachhaltig sind. Könnten Sie also einfach einen Schritt zurücktreten und uns zeigen, woher dieses Wachstum im Kreditbuch Ihrer Meinung nach kommen wird und wie groß die Kredite sind, die Sie für möglich halten? Und die zweite Frage hat mit den weitaus besseren Kostenkontrollen zu tun, die Sie im Quartal demonstriert haben. Wo es klar ist, dass – und Sie haben darauf hingewiesen, dass es sich um niedrigere Umsätze handelt – niedrigere Verkaufsprovisionen, die Sie für das Quartal auszahlen, sowie eine bessere Verkaufsproduktivität, könnten Sie uns einfach durch diese beiden Aspekte führen und den Rest durchsehen die Quartiere? Und ob dies ein Strukturwandel ist, den wir im Geschäft sehen, und ob wir die neuen Niveaus der Vertriebs- und Marketingausgaben modellieren können? Vielen Dank.

James Zheng  –  Finanzvorstand

OK. Piyush, deine Linie ist etwas verschwommen. Kann ich Ihre Fragen einfach wiederholen, um sicherzustellen, dass wir –

Greg Gibb  –  Co-Geschäftsführer

Ich werde das wiederholen, wenn ich gehe, und dann denke ich, dass YS wahrscheinlich etwas hinzufügen wird. Ich denke, bei der ersten Frage, Piyush, geht es wirklich um das Kreditwachstum, das wir im ersten Quartal gesehen haben, und das ist es ist nachhaltig für die Bilanz des Jahres. Wir sind der Ansicht, dass wir eine recht gute und starke Nachfrage vom Markt sehen.

Ich denke, wir haben eine Reihe von Indikatoren gesehen, die besagen, dass KMU-Eigentümer und KMU-Unternehmen zunehmend Geld verwenden, um ihr Geschäft auszubauen und keine Schulden zurückzuzahlen. Ich denke, es gibt dort ein gesundes Umfeld für unseren Kundenstamm. Und so die – wenn es eine Sache gibt, auf die wir hinweisen müssen, wenn wir das Wachstum in der zweiten Jahreshälfte betrachten, werden wir auf der ungesicherten Seite mehr Prioritäten setzen. Wir sehen dort die größten Bedürfnisse.

Dort sehen wir auch unseren größten Wettbewerbsvorteil. Und das ist etwas, das wir ein bisschen mehr fahren werden. Dies hat den Vorteil, dass das Umsatzwachstum insbesondere in der zweiten Jahreshälfte wirklich aufrechterhalten wird, wenn wir diese Nachfrage befriedigen. Auf der Seite der Kostenkontrolle sind es wirklich mehrere Teile, oder? Wie ich bereits erwähnt habe, sinken die Finanzierungskosten auf der obersten Ebene weiter.

Wir sehen, dass unsere Kreditversicherungskosten sinken. Wir gehen davon aus, dass diese Kreditversicherungskosten weiterhin optimiert werden, da sich unser Gesamtkundenmix verbessert hat, wenn das neue Kreditbuch in Prozent des Gesamtbetrags wächst. Das zweite, was damit verbunden ist, wie Sie sich vielleicht erinnern, als wir den Börsengang zum ersten Mal durchgeführt haben, ist, dass wir immer mehr zu hochwertigen KMU-Eigentümern wechseln, die nun 75% der gesamten neuen Kredite ausmachen, was der durchschnittlichen Ticketgröße entspricht dieser Kredite erhöhen sich. Ich glaube, das ist eine Rate von etwa 10% bis 15%, was es uns ermöglicht, die Provisionen anteilig zu reduzieren, ohne das absolute Einkommen des Direktvertriebs zu verringern.

Wenn Sie also all das und dann die laufenden Anstrengungen unternehmen, die wir wirklich auf der Technologieseite unternehmen, um unseren DS wirklich mehr zu befähigen, mehr Online-Engagement mit diesen Kunden zu schaffen, um sowohl auf der Kreditseite als auch bei anderen Produkten zu vertiefen, ist dies möglich uns, um die Kosten zu senken und gleichzeitig die Umsatzrendite zu halten. Ich weiß nicht, ob YS noch etwas hinzufügen möchte.

YS Cho  –  Co-Geschäftsführer

Ich würde wahrscheinlich noch ein paar Zahlen hinzufügen. Ab Januar dieses Jahres haben wir unsere Verkaufsprovision um 50% reduziert. Aber wie Greg sagte, da wir den Preis stark gesenkt haben, hat sich unsere Ticketgröße entsprechend erhöht. Es wird also immer mehr Einkommen für diesen Fall geben, das sich überhaupt nicht geändert hat.

Dieses monatliche Einkommen liegt also immer noch bei rund 8.500 CNY pro Monat, was sehr stabil ist. Und dann geht es immer noch darum – mehr über den Wechsel von Einheitenkomponenten. Wenn wir das erste Quartal dieses Jahres mit dem gleichen Zeitraum des Vorjahres vergleichen, sind unsere Fortschritte bei der Kostenverbesserung sehr offensichtlich. Unser erwarteter Jahreszins ging von ungefähr 29% pro Einheit zurück, und jetzt sind es ungefähr 23%.

Gleichzeitig gingen die Finanzierungskosten jedoch stark zurück. Es ist jetzt in der Nähe von etwa 6%, zuvor etwa 7%. Und die CGI-Prämie betrug, wie gesagt, etwa 9%. Jetzt sind es fast 6%, was sehr darauf hinweist, dass sich unser Kundenmix stark verändert hat, seit wir die höchste Personalabteilung reduziert haben, und dann gleichermaßen die Zustände, die seit der Änderung unseres Preisberechnungsmechanismus auf der Grundlage von – durch unsere Tools auf der Grundlage von – vergangen sind die Restgebühr.

So wie im Netz – als Ergebnis liegt die Take-Rate bei etwa 10%, was fast genau der gleichen ist wie vor einem Jahr. Aus diesem Grund schätzen wir, dass [Inaudible] für das zweite Halbjahr, das erste Halbjahr – insgesamt das Gewinnwachstum – zuversichtlich ist.

Piyush Mubayi  –  Goldman Sachs – Analyst

OK. Kann ich bitte eine dritte Frage stellen? Es ist sehr schnell, wenn es Ihnen nichts ausmacht. Einer der Kommentare bezieht sich auf das Kreditnehmerrisiko des Unternehmens von 12,5% der neu aufgenommenen Kredite. Wie verhält es sich mit dem Bereich von 20% bis 30%, über den Sie als Prozentsatz des Risikos gesprochen haben, das Sie eingehen?

YS Cho  –  Co-Geschäftsführer

Ja. Bei der Frage nach unserem umsatzrisikotragenden Anteil hat sich dies geändert. Das erste Quartal liegt bei knapp 50%. Wenn Sie sich jedoch unsere März-Einzelmonatszahl ansehen, liegt unser Anteil am Umsatzrisiko bei rund 70%.

Wir planen daher die Fertigstellung – wir planen, bis Ende Juni oder spätestens im Juli einen Anteil von etwa 20% am Umsatzrisiko für neue zu erreichen. Das ist unser Engagement und unsere Diskussion mit den Aufsichtsbehörden. Gleichzeitig hat sich der risikotragende Anteil, der durch den CGI von Ping An P & C geleistet wird, allmählich verringert. Es geht jetzt auf fast 70% zurück.

Der Rest wird also von fünf weiteren Versicherungspartnern und dann von 17 Partnerbanken übernommen. Wir haben jetzt 52 Partnerbanken. Und von 52 Partnerbanken, bereits 17 Banken, haben sie sich unserem Risikoteilungsmodell angeschlossen. In Zukunft werden Sie sehen, dass unser Anteil an sicheren Risiken bis zu 20% steigen wird.

Und dann wird Ping An P & C weiter sinken. Und dann werden Sie sehen, dass Partnerbanken oder andere Versicherungspartner viel mehr Risiken direkt eingehen.

Piyush Mubayi  –  Goldman Sachs – Analyst

Vielen Dank.

Operator

Die nächste Frage kommt von Thomas Chong mit Jefferies. Bitte fahre fort. Thomas Chong, deine Leitung ist live.

Thomas Chong  –  Jefferies – Analyst

Guten Morgen. Vielen Dank, dass Sie meine Fragen beantwortet haben. Können Sie den Trend in Bezug auf die Vermögensverwaltung auf lange Sicht kommentieren? Wie sollten wir über die Einführung von Produkten mit höherem Nettoinventarwert, Versicherungsprodukten und Finanzberatungsdienstleistungen durch Anleger denken?

Greg Gibb  –  Co-Geschäftsführer

Danke, Thomas. Wir würden erwarten, dass sich die Take-Rate auf der Seite der Vermögensverwaltung im Laufe des Jahres verbessern wird. Und diese kurzfristige und längerfristige Verbesserung ist eine Kombination von Faktoren. Kurzfristig geht es also wirklich darum, unseren Service für den High-End-Kunden weiter zu verbessern und auf der Fonds- und der Vermögensverwaltungsseite ein qualifizierteres Anlegerprodukt bereitzustellen.

Das sind also kurzfristig die Treiber, die unsere allgemeine Take-Rate nach oben ziehen. Und wenn Sie dann etwas längerfristig ausgehen, also wenn Sie mehr als sechs bis zwölf Monate von heute wegziehen, würden wir erwarten, dass das Versicherungsgeschäft und die Versicherungsprodukte, die wir auf der Plattform haben, weiterhin schneller wachsen. und diese tragen attraktive Wirtschaftlichkeit für die Take Rate. Und wir werden dann auf längere Sicht natürlich noch dabei sein, die Finanzberatungslizenz zu prüfen. Und sobald wir das haben, erwarten wir einen weiteren Aufschwung von der Seite der Investmentfonds.

Das sind also kurzfristig und längerfristig. Generell sind wir jedoch der Meinung, dass Sie sich im Laufe des Quartals dieses Jahres weiter verbessern sollten.

Operator

Die nächste Frage kommt von Hans Fan mit CLSA. Bitte fahre fort.

Hans Fan  –  CLSA – Analsyt

Hallo. Vielen Dank, dass ich Fragen stellen durfte. Ich habe hier zwei Fragen. Eines ist über die Regulierung.

Es ist klar, dass CBIRC in letzter Zeit zahlreiche Untersuchungen zum Missbrauch der Konsum- und Geschäftskredite für Banken zum Zweck des Immobilienkaufs durchgeführt hat. In Shenzhen, Shanghai und Peking laufen viele Ermittlungsrunden. Wir fragen uns nur, ob das wirklich Auswirkungen auf Lufax hat. Und wie kontrollieren und überwachen wir normalerweise die Verwendung von Geldern? Das ist die Frage Nummer eins. Und die zweite Frage betrifft wirklich das andere Einkommen im Jahresabschluss, weil im ersten Quartal dieser bemerkenswerte Anstieg des sonstigen Einkommens zu verzeichnen ist und nur möchte – kann das Management vielleicht nur näher darauf eingehen, was die Haupttreiber des anderen Einkommens hier sind? Und kann dies in Zukunft nachhaltig sein? Vielen Dank.

YS Cho  –  Co-Geschäftsführer

OK. Dann lass mich die erste Frage stellen, Hans. Vielen Dank für Ihre sehr schwierige Frage. In unserem Basismodell nimmt unsere Partnerbank als Fondsanbieter die endgültige Perspektive für dieses Kreditzweckmanagement ein.

Alles, was wir im Rahmen unserer Möglichkeiten aus Verkauf, Antragstellung, Zeichnung und Inkasso tun können, können wir in jeder Phase des Betriebs auf die Verwaltung von Kreditzwecken konzentrieren. Zum Beispiel muss der Kunde während des Antragsverfahrens seinen Darlehenszweck bestätigen und dann das Verpflichtungsschreiben unterschreiben, in dem steht, dass der Darlehenserlös – ich bin mir sehr bewusst, dass der Darlehenserlös nicht in den Immobilienmarkt oder die Börse fließen kann. Und während des Underwriting-Prozesses, während des Unit-Interviews, fragen wir noch einmal. Und wir überprüfen – oder anstatt dies zu überprüfen, überprüfen wir das Konto für die Zahlung von Schuldenzinsen.

Wenn das Konto also wiederholt von mehreren Bewerbern verwendet wird, lehnen wir es ab. Und schließlich überprüfen wir während des Inkassoprozesses nach dem Ausleihen, drei Monate nach dem Ausleihen, die vorherigen Aufzeichnungen und die offiziellen Aufzeichnungen über neue Hypotheken. Dann nehmen wir an, dass der Kunde unseren Darlehenserlös verwendet hat, um ein neues Haus zu kaufen. Dann muss der Kunde laut Vertrag so schnell wie möglich zurückzahlen.

Das sehen wir also, weil wir keinen Account haben. Aber mit unserer Kapazität können wir alles tun, was wir können – wir tun alles, was wir tun können. Und um unsere Partnerbanken besser zu unterstützen, zahlen die Banken auch ein sehr hocheffizientes Risikokredit-Management, weil sie die endgültige Verantwortung übernehmen. Und der Preis unserer Partnerbank unterscheidet sich ein wenig von Bank zu Bank.

Einige Banken möchten, dass unsere Kreditnehmer ihre Typ-4-Konten eröffnen, damit sie unsere Krediterlöse überwachen können. Und manchmal möchten sie, dass unsere Versicherungspartner alle Entschädigungen für die Kunden leisten oder einen vorgeschlagenen Verstoßfall ausleihen. Also die, die wir unterstützen. Da wir jedoch wissen, dass unser Streugeld etwa 200.000 CNY beträgt, ist dies eine recht kleine Gehäusegröße, die verwendet werden kann – dies kann für den Immobilienkauf verwendet werden.

Deshalb widmen wir unserem gesicherten Darlehen mehr Aufmerksamkeit. Und dann diese Maßnahmen, die wir ergreifen, um uns selbst und unseren Partnerbanken zu helfen.

Greg Gibb  –  Co-Geschäftsführer

Hans, zur Frage des sonstigen Einkommens, ein paar Punkte. Zum einen ist es direkt mit unserem Kerngeschäft verbunden. Dabei handelt es sich um die Dienstleistungen, die wir unseren Finanzinstitutspartnern im Bereich der Kontoverwaltung anbieten, sowie um das Ausmaß, in dem sie Dienstleistungen wie Inkasso an uns zurücklagern. Dies ist also die Zahl der sonstigen Einnahmen, die wir zumindest in der Bilanz dieses Jahres weiterhin stark sehen werden.

Das tut es auch – der Grund, warum Sie sehen, dass es ein wenig auftaucht, ist, dass wir im September letzten Jahres unsere allgemeine Preisstruktur dahingehend geändert haben, wie wir Einnahmen von verschiedenen Partnern erzielen. Sie sehen diesen Anstieg der anderen Einnahmen. Um jedoch die allgemeinen Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit zu verstehen, zumindest für die Bilanz dieses Jahres, sehen Sie dieses Leistungsniveau in dieser Position.

Hans Fan  –  CLSA – Analsyt

Vielen Dank. Vielen Dank.

Operator

Die nächste Frage kommt von Katherine Lei mit JP Morgan. Bitte fahre fort.

Katherine Lei  –  JP Morgan – Analystin

Hallo. Guten Morgen. Vielen Dank, dass Sie mir die Gelegenheit gegeben haben, diese Frage zu stellen. Ich habe hauptsächlich zwei Fragen.

Als erstes möchte ich nach der Take Rate fragen. Denn gerade jetzt hat das Management erwähnt, dass Sie einige der Vorteile der Senkung der Finanzierungs- und Versicherungskosten an die Kreditnehmer weitergeben werden, oder? Ich denke, die Take-Rate hat sich jetzt wieder auf das erste Niveau von Q 2020 verbessert. Wie hoch war Ihre Zieleinnahmerate? Wie viele Vorteile erwarten Sie, die Sie an die Verbraucher weitergeben? Und erwarten Sie, dass die Take-Raten in diesem Jahr auf diesem Niveau bleiben oder sich weiter verbessern? Und dann, innerhalb von beispielsweise drei, fünf Jahren, wohin geht die Take-Rate? Das ist also die erste Frage. Der zweite Teil meiner Frage befasst sich hauptsächlich mit der Klärung von Fragen, die zuvor von meinen Kollegen gestellt wurden.

Also hauptsächlich wie der risikotragende Teil, denn für die Offenlegung, in der Offenlegung, dass etwa 12,5% der neuen Kredite die Risikotragfähigkeit ist – Lufax ist ein risikotragendes Darlehen von Lufax. Was ist das für ein bestehender Kreditbestand? Vielleicht haben Sie gerade darüber gesprochen, aber dann habe ich es nicht verstanden, weil die Linie etwas verschwommen ist. Und auch, dass für die Teile der Risikotragfähigkeit durch Dritte, welche Teile auf dem Kreditbestand sind? Ist das oft neue Kredite? Können Sie einfach Ihre Zahlen dazu klarstellen? Vielen Dank.

YS Cho  –  Co-Geschäftsführer

OK. In Bezug auf die Take-Rate haben wir jetzt erklärt, dass unsere Take-Rate für Neugeschäfte wieder bei etwa 10% liegt, was fast dem Niveau des Vorjahres entspricht. In Zukunft versuchen wir, eine Take-Rate von 10% zu erzielen, und sind dann zuversichtlich. Und wenn wir unsere Kostenlinien wie Finanzierungskosten oder Versicherungsprämie oder die Anschaffungskosten unserer Kreditnehmer weiter verbessern, weiter optimieren können, können wir unsere Schulden an unsere Verbraucher zurückzahlen, um preisgünstiger und wettbewerbsfähiger zu sein.

Ich bin jedoch der Ansicht, dass wir innerhalb dieses Jahres, sobald wir die Rate von 10% halten können, sobald wir ein Zimmer haben, unseren Gesamt-APR um wahrscheinlich 1% oder 2% weiter reduzieren können . Es hängt jedoch von unseren Fortschritten ab, um wie viel wir unsere Betriebskosten, unsere Finanzierungskosten und dann unsere Versicherungskosten weiter einsparen können. Und die zweite Frage zur 20% igen Risikotragfähigkeit, um die volle Nuance zu erweitern, und jetzt wundern Sie sich über unser Gleichgewicht. In Bezug auf den Gesamtbilanzsaldo wirkt sich dies auf unser Gesamtportfolio aus, da unsere Kredite eine Laufzeit von drei Jahren haben. Obwohl wir einen sichereren risikotragenden Anteil von bis zu 20% übernehmen, wirkt sich dies allmählich auf unser Gesamtportfolio aus.

Bezogen auf das Gesamtportfolio beträgt unser umsatzrisikogewichteter Anteil zum ersten Quartal dieses Jahres etwa 8,7%. Und deshalb, Ping An P & C, nehmen sie etwa 82%.

Katherine Lei  –  JP Morgan – Analystin

Vielen Dank.

Operator

Die nächste Frage kommt von Jacky Zuo mit China Renaissance. Bitte fahre fort.

Jacky Zuo  –  China Renaissance – Analyst

Danke, dass du meine Frage beantwortet hast. Ich habe zwei Fragen zu stellen. Nummer eins ist eine Nachverfolgung Ihrer Take-Raten. Könnten Sie uns also helfen, Ihre Einheitsökonomie für den bestehenden Saldo im ersten Quartal und für neue Kredite im ersten Quartal und wahrscheinlich im April durchzugehen? Das wäre sehr hilfreich.

Und die zweite Frage bezieht sich auch auf die Regulierung. In Bezug auf den Ant Financial-Berichtigungsplan planen sie daher, ihre Verbraucherkredite, dh Huabei und Jiebei, unter ihrer Lizenz an ein Konsumentenfinanzierungsunternehmen zu übertragen. Ich möchte also nur prüfen, ob wir Änderungen an unserer Konsumentenfinanzierungslizenz vorgenommen haben. Und ich möchte nur persönlich unsere Fortschritte überprüfen, wo sich unser Konsumentenfinanzierungsunternehmen normalerweise befindet, und jede Änderung in Bezug auf dieses – unser Geschäft in Bezug auf diese Finanzen – entschuldigen Sie diese Lizenz.

Vielen Dank.

Greg Gibb  –  Co-Geschäftsführer

OK. Möchtest du zuerst gehen, YS?

YS Cho  –  Co-Geschäftsführer

Sicher. Über Take Rate für Hold Balance. Im ersten Quartal dieses Jahres liegt unsere Take-Rate bei 10%, 10%. Und was noch wichtiger ist, wenn Sie sich ansehen – wenn Sie unsere Akzeptanzrate für Neugeschäfte verstehen, weil dies unsere zukünftige Rentabilität wirklich beeinflusst.

Die Übernahmequote für Neugeschäfte im ersten Quartal beträgt ebenfalls 10%, obwohl der effektive Jahreszins offensichtlich niedriger ist als unser Portfolio. Das bedeutet, dass in Zukunft eine Einnahmerate von 10% [unverständlich] sein kann, es sei denn, wir nehmen wesentliche Änderungen in Bezug auf unseren effektiven Jahreszins vor. Wir sind also konstant mit einer Take Rate von 10% in diesem Jahr. Und dann für das Neugeschäft, zweites Quartal, drittes Quartal, so schätzen wir, wie gesagt, ungefähr 10% für Neugeschäft ohne große Veränderung.

Greg Gibb  –  Co-Geschäftsführer

Zweite Frage, Konsumentenfinanzierung. Ant verlagert sein Geschäft hier in die Konsumentenfinanzierung.

James Zheng  –  Finanzvorstand

Ja, vielleicht werde ich das kommentieren, und dann könnte YS hinzufügen. Ich denke, woher Ant in der Vergangenheit gekommen ist, ist, dass sie hauptsächlich eine Mikrokreditlizenz und eine Co-Kreditvergabe mit Bankpartnern verwendet haben. Und jetzt, da die gesamte Branche mehr Risikotragfähigkeit übernehmen muss, suchen sie offensichtlich gleichzeitig nach etwas, das aus Sicht der Hebelwirkung so kapitaleffizient wie möglich ist.

Mikrofinanzunternehmen verfügen daher in der Regel über einen 3- bis 5-fachen Cap-Hebel. Es gibt einige geografische Unterschiede, aber es liegt ungefähr in diesem Bereich. Wenn Ant ihr Konsumentenfinanzierungsunternehmen nutzt, haben sie die Möglichkeit, das Risiko bei einem zehnfachen Hebel für das Kapital zu tragen. Ich denke, deshalb sehen Sie Ant und ihre verschiedenen Ankündigungen, die ihr Modell mehr in Richtung Konsumentenfinanzierungslizenz bewegen.

Unsere Risikotragfähigkeit wird, wie der Vorsitzende Ji erwähnte, wirklich durch eine bundesweit tätige Garantiegesellschaft erreicht. Und dieses Garantieunternehmen, bei dem wir das Risiko von bis zu 20% für alle künftigen Kredite tragen, arbeitet mit einer 10-fachen Verschuldungsquote. Wir haben also bereits das erreicht, was wir auf dem Markt für die beste Effizienz halten, wenn es darum geht, Risiken zu tragen und dann Kapital dagegen zu investieren. Angesichts der Tatsache, dass unser Geschäftsmodell anders ist, stimmt es, und das Geschäftsmodell von Ant gibt es traditionell, diese Kredite mit kleinerem Ticket und kürzerer Laufzeit, die gut unter die Konsumentenfinanzierungslizenz passen.

Unser Geschäftsmodell, das sich auf Kleinunternehmer, relativ gesehen größere Tickets für längere Zeiträume, konzentriert hat, eignet sich am besten für den Einsatz der Garantiefirma. Ich denke also, dass Dinge, die Ant tut, und im Vergleich zu dem, was wir tun, von verschiedenen Faktoren bestimmt werden.

YS Cho  –  Co-Geschäftsführer

Richtig richtig. Wenn wir also zwischen einer kleineren Lizenz und einer Konsumentenfinanzierungslizenz wählen, ist die Konsumentenfinanzierungslizenz offensichtlich besser in Bezug auf die Verschuldungsquote, und sie können auch eine landesweite Kreditauszahlung vornehmen, richtig. Keine regionale Einschränkung. Aber unser Fall, lassen Sie uns unsere Kreditnehmer verstehen.

Die durchschnittliche Fallgröße liegt weit über 200.000 CNY. Viele von ihnen erhalten 300.000 CNY und bis zu 1 Million CNY für ungesicherte Kredite. Die Konsumentenfinanzierungslizenz unterstützt jedoch keine Kreditvergabe in großen Fällen. Mit dieser Konsumentenfinanzierungslizenz können Sie maximal 200.000 CNY verdienen.

Tatsächlich haben wir jedoch unter Berücksichtigung unserer Richtlinien für regulatorische Fenster angegeben, dass die Hälfte von 50.000 CNY für die Ticketgröße erhalten wird, was mit unserem aktuellen Geschäftsmodell nicht sehr aktiv ist.

Greg Gibb  –  Co-Geschäftsführer

Ich denke, das Ergebnis davon, ich denke, im hinteren Teil Ihrer Frage ist, dass heute die Konsumentenfinanzierungssalden als Prozentsatz der Gesamtsumme weniger als 1% unseres erleichterten Betrags betragen. Es ist ein neues Geschäft. Es hat ungefähr 300.000 Kreditnehmer. Da wir in der zweiten Hälfte dieses Jahres versuchen, unsere Online-Dienste stärker in Vermögen und Kreditvergabe zu integrieren, glauben wir, dass die Konsumentenfinanzierungslizenz sehr hilfreich sein wird, um viele unserer Vermögenskunden und einige ihrer Konsumbedürfnisse zu bedienen.

Wir würden also erwarten, dass das Geschäft weiterhin ein gesundes Wachstum zeigt. Aber als Prozentsatz der Gesamtzahl wird es auch bis Ende dieses Jahres wahrscheinlich noch weniger als 2% sein.

Operator

Die nächste Frage kommt von Chiyao Huang mit Morgan Stanley. Bitte fahre fort.

Chiyao Huang  –  Morgan Stanley – Analyst

Hallo. Danke, Management. Herzlichen Glückwunsch zum soliden Quartal. Ich habe grundsätzlich zwei Fragen.

Der erste bezieht sich auf die Kreditökonomie der Kredite, die wir garantieren, wenn wir uns der 20% igen Risikobereitschaft nähern. Im Grunde möchte ich fragen, wie viel in Bezug auf den Kreditsaldo, den wir eingehen, ein Risiko eingehen und wie viel wir auf der obersten Ebene berechnen können. Und wie viel können wir dann in Bezug auf den von uns eingegangenen Kreditsaldo an Rückstellungskosten berechnen? Und die zweite Frage bezieht sich auf die gesamte Branche. Wenn Sie sich also die KMU-Kredite und die Anlageklasse ansehen, frage ich mich, wie das Management die Angebots- und Nachfrageseite dieser Branche mit all den regulatorischen Änderungen und den Änderungen von wo – wie sehen Sie das Angebot dieser Vermögenswerte und die Nachfrage? denn diese Vermögenswerte entwickeln sich im Laufe der Zeit. Das sind meine Fragen.

Vielen Dank.

YS Cho  –  Co-Geschäftsführer

Ja. Nun, für den Garantieanteil 20%. Ich möchte betonen, dass unabhängig davon, ob Sie 20% oder 25% oder 30% einnehmen, dies unsere Rentabilität nicht grundlegend verändert. Wenn Sie ein höheres Kreditrisiko eingehen, sind damit Risikoprämien verbunden.

Tatsächlich kann es ein bisschen rentabler sein, wenn man mehr Risiko eingeht. Und dann plane ich das gesamte Portfolio. Jetzt haben wir ungefähr 8,7% des eingegangenen Risikos. Und damit Neugeschäft, rund 70%.

Wenn man also von Zinssatz, Angebot und Nachfrage spricht, ist die Nachfrage mit Sicherheit konstant bei 60 Billionen, mehr als 6 Billionen Nachfrage. Aber Lieferungen, wir sehen, dass die ungesicherte größte Handelsgröße Akquisitionsdarlehen ist. Wir sehen nicht viele Konkurrenten. Wir sehen keine anderen Unternehmen, die ähnliche Dienstleistungen für Kleinunternehmer anbieten.

Wie bei anderen Banken sehen wir auch, dass immer mehr Banken mit jedem der Produkte auf diesen Markt kommen. Es gibt also ein Potenzial, das wir für unsere gesicherten Produktlinien haben, aber unsere Hauptgeschäftsbereiche, ungesicherte größere Gehäuse, bringen den Druck auf sich, dass wir immer noch keine Überraschung von Banken oder anderen Internet-Finanzunternehmen sehen. Ich denke, dieser Markt ist ziemlich gesichert. Es ist sehr wettbewerbsfähig.

Und dann denke ich nicht, dass es für andere ist, in diesen Markt einzusteigen. Nur um verschiedene Voraussetzungen erfüllen zu müssen, wie Offline-Kanäle, Zeichnungsmodell und das Sammeln von Infrastrukturen, all diese Dinge.